Allgemein

Veelgestelde vragen

Zurück nach kundendienst
  • Können kleine Beschädigungen des Dekors repariert werden?
    Für die Reparatur kleiner Beschädigungen kann Ihr Fachhändler Ihnen einen geeigneten Farbstift bestellen.
  • Ist Keralit auch isolierend?
    Keralit ist ein Hohlkammer-Produkt, welches hinterlüftet montiert werden muß. Durch die vorgeschriebene Ventilation ist eine isolierende Wirkung nicht möglich.
  • Gibt es DGW oder Autocad-geeignete Grafiken von Keralit?
    Alle Montagedetailzeichnungen sind im PDF/DWG/DXP Format verfügbar. Sowohl die Montagesituationen als auch die Produktgrafiken. Zu den Zeichnungen gelangen Sie hier.
  • Kann ich Keralit mit Wachs putzen und schützen?
    Keralit wachsen ist völlig überflüssig und kann mehr schaden als nutzen. Wachsrückstände würden in der Struktur zurückbleiben und die schöne, naturgetreue Ausstrahlung von Keralit beeinträchtigen.
  • Können Einbauspots in Keralitpaneele montiert werden?
    In Keralitpaneele können problemlos Spots montiert werden. Gute Spots bieten eine thermische Trennung zu den Paneelen. Ideal sind LED-Spots, weil sie Energie sparen und wenig unnötige Wärme abstrahlen.
  • Wo hat Keralit die Schutzfolie?
    Alle Keralit Paneele und Zusatzprofile tragen auf der Sichtseite eine Schutzfolie. Diese schützt die Oberfläche vor Kratzern etc. beim Transport und beim Handling.
  • Wie können Algenablagerungen entfernt werden?
    Algenbildung kann Keralit nicht schaden. Problemlos entfernen kann man diese mit unserem Keralitreiniger oder mit viel Wasser und Bürste, evtl. unter Zugabe eines milden Haushaltsreinigers (z. B. Spülmittel) ins Wasser. In jeden Fall sollte zu Beginn die betr. Fläche großzügig abgespült werden, damit evtl. Staub-/Sandrückstände entfernt werden, bevor die Bürste benutzt wird. Scheuerndes Reinigen beschädigt den UV-Schutz der Paneele/Profile. ACHTUNG: Verwenden Sie keinesfalls scheuernde, oder lösungsmittelhaltige Reiniger!
  • Wie muss ich Keralit pflegen?
    Keralit hat eigentlich keine Pflege nötig. Wenn Sie jedoch mal eine Reinigung Für erforderlich halten, so genügt Wasser, ein milder Haushaltsreiniger (z. B. Spülmittel), sowie Schwamm oder weiche Bürste. Keinesfalls scheuernd reinigen oder scheuernde oder lösungsmittelhaltige Reiniger verwenden. In jedem Fall geeignet ist unser Keralit-Spezialreiniger.
  • Garantie, wie lange und worauf?
    Keralit hat 10 Jahre Garantie, sowohl auf die Haltbarkeit (verrotten) als auch auf die Farbechtheit.
  • Gibt es Referenzadressen in meiner Nähe?
    Heering liefert Keralit nur über den Fachhandel für Holz und Baustoffe. Möglicherweise kann Ihnen einer unserer Fachhändler eine Referenz nennen. Fragen Sie uns nach den Händleradressen: verkauf@heering.eu
  • Gibt es auch Platten?
    Keralit ist nicht als typisches Plattenmaterial lieferbar. Als breitestes Paneel ist das Dachrandpaneel mit den Maßen 6000 x 300 mm verfügbar.
  • Warum muss Keralit hinterlüftet montiert werden?
    Keralit ist ein Kunsstoffhohlkammerprodukt. Durch Temperaturschwankungen kann sich Auf der Rückseite Kondensat bilden. Dieses sollte nicht in die Traglattung oder ins Mauerwerk ein dringen können. Um Rottung oder Schimmelbildung vorzubeugen wird deshalb hinterlüftet montiert.
  • Können Längsstöße der Paneele auch ohne Koppelstück ausgeführt werden?
    Das ist nicht ratsam, wenn ein optimales Ergebnis erzielt werden soll. Die Koppelstücke werden zwischen die Paneelenden gesteckt um unvermeidliche Dehnungs- und Schrumpfbewegungen zu kompensieren.
  • In welchen Längen ist Keralit lieferbar?
    Keralit Fassaden- und Dachrandpaneele sind ab Lager in Längen von 600 cm Lieferbar. Wünschen Sie eine Sonderlänge? Informieren Sie sich bei uns über die Bedingungen für Sonderlängen: verkauf@heering.eu
  • Was kostet Keralit?
    Ihre Preise erfahren Sie bei unserer Fachhändlern. Fragen Sie uns nacheinem Fachhandelspartner in Ihrer Nähe.
  • Kann ich Keralit direkt bei Heering kaufen?
    Nein, das ist nicht möglich. Heering liefert ausschließlich über den Fachhandel für Holz und Baustoffe.

     

    Fragen Sie uns nach den Händleradressen: verkauf@heering.eu
  • Kann Keralit Dachrand direkt auf den vorhandenen Untergrund montiert werden?
    Es ist wichtig, dass Keralit Dachrandpaneele hinterlüftet montiert werden. Bei Nichtbeachtung kann es zur Rottung der Holzunterkonstruktion oder Schimmelbildung am Mauerwerk kommen.
  • Können Keralit Fassadenpaneele direkt auf den vorhandenen Untergrund montiert werden?
    Es ist wichtig, dass Keralit Fassadenpaneele hinterlüftet montiert werden. Bei Nichtbeachtung kann es zur Rottung der Holzunterkonstruktion oder Schimmelbildung am Mauerwerk kommen.
  • In welchen Breiten sind Keralit Dachrandpaneele lieferbar?
    Aktuell sind 2 Breiten verfügbar – 150 und 300 mm. Allerdings können bei der Verwendung der betr. Zusatzprofile 2 – 8 cm dazu gewonnen werden.
  • Ist Keralit in allen denkbaren Farben lieferbar?
    Keralit ist in sehr vielen Farben lieferbar. Entdecken Sie die komplette Dekorübersicht.
  • Ist Keralit auf Maß geschnitten zu bekommen?
    Keralit kann „auf Länge“ bestelt werden. Mindestabnahme 200 Meter.
  • Muss Keralit gestrichen werden?
    Nein, wir raten Ihnen, Keralit-Produkte nicht zu streichen. Hier finden Sie die Dekorübersicht.
  • Darf Keralit mittels Montagekleber verlegt werden?
    Nein! Keralit muss mit Schrauben auf der Traglattung montiert werden.
  • Sind Keralit Dachrandpaneele ab Lager lieferbar?
    Ja natürlich, Keralit Dachrandpaneele sind in diesen Dekoren ab Lager lieferbar.
  • Sind Keralit Fassadenpaneele ab Lager lieferbar?
    Ja natürlich, Keralit Fassadenpaneele sind in diesen Dekoren ab Lager lieferbar.
  • Welche Montagebedingungen gelten für Keralit?
    Es gelten die Grundsätze für die „vorgehängte, hinterlüftete Fassade“. Montage z. b. auf trockener Latte. Lattungsabstand 30 cm vMbM unter Verwendung der spezielle Keralitschrauben. Mehr unter Downloads, Montageanleitung Keralit.
  • Sind Keralit Dachrandpaneele auch in Pure-Colours lieferbar?
    Keralit Dachrandpaneele sind bisher noch nicht in Pure-Colours lieferbar. Die lieferbaren Dekore finden Sie hier.